Hier findest du einige Informationen rund um Antribute. Kritik und Verbesserungsvorschläge könnt ihr natürlich auch einbringen!

Was ist Antribute?


Antribute ist ein Blog rund um Animes, Mangas, Figuren, Games, Technik, Android und den persönlichen Hobby's und Interessen der Autoren. Die Inhalte des Blogs spiegeln also die persönlichen Interessen der Autoren wieder.

Antribute ging in seiner jetztigen Form im Januar 2011 an den Start, der wirkliche Start des Blogs liegt eher Anfang 2012, gegen Herbst 2012 wurde dann auch Antribute V4 veröffentlicht. Dieses Template bildet den Grundstein für den weiteren Ausbau des Online-Auftrittes und zeigt auch zum ersten mal die typischen Erkennungsfarben des Blogges, Rot und Weiß.

Der Name Antribute leitet sich aus dem Deutschen ab und bedeutet soviel wie "Ein Tribut", dies wurde lediglich in das sogenannte "Slang-Englisch" (oftmals auch Bad-English genannt) übersetzt.
Antribute spielt auf die affinität des Autor's und Betreibers zu einem Chaotischen verhalten an.

Wer ist Syntafin?


Syntafin oder auch Sebastian ist der Autor dieses Blogges. Er bloggt hier über alle Dinge die ihn Interessieren, dies sind Vordergründlich Animes, Mangas, Spiele, Android und einige andere Dinge.
Er ist zudem Hobby-Programmierer im Bereich der Anwendungsentwicklung für Web-Entwicklung.
Seine begeisterung für das Programmieren von Web-Inhalten reicht schon einige Jahre in die Vergangenheit, immer mit höhen und tiefen, wobei Antribute und SynCC seine bisher größten Erfolge in diesem Bereich sind.

Jegliches Wissen über die verwendeten Programmiersprachen eignete er sich eigenständig in seiner Freizeit an und baut diese weiter aus um ständig neue Funktionen für sein Blog-CMS zu entwickeln.

Was ist Antribute/Syntafin?


Der Name Antribute/Syntafin wird auf Rechnungen und Nachweißen verwendet, wie beim Einkauf im Item-Shop des Minecraft-SMP Servers "Pixelcrafting", über diesen Namen laufen die PayPal-Transaktionen (sogenannte Micropayments) ab.
Hinter dem Namen steckt nichts geringeres als der Betreiber des Servers.

Was ist SynCC?


SynCC ist das CMS das auf allen Seiten von Syntafin zum Einsatz kommt, die Abkürzung SynCC steht für "Syntafin ChaosChaot" die zwei Entwickler die an diesem Projekt arbeiten.
Bei dem CMS handelt es sich um ein OpenSource Projekt, das bedeutet also das jeder daran sich beteiligen darf. Mit der Ankündigung der ersten Beta-Version "SynCC 0.1" wurde das Öffentliche Reposity bei GitHub geschlossen, mit dem Erscheinen der ersten Beta wird dies erneut geöffnet und der Quellcode frei angeboten. Die Löschung des alten Reposity erfolgte, da es sich bei der Version 0.1 um eine komplette Neu-Entwicklung des Systemes handeln wird, um alte Schwächen des Systemes von Anfang an zu vermeiden.

Wer sind Syntafin und Choast?


Bei Syntafin und Choast handelt es sich um so genannte "Original Charaktere", also selbst erfundene Charaktere einer Story bzw. Fan-Story.
Beide Charaktere existierten bisher nur in Form einer Beschreibung ihres Aussehens und Grundlegender Charakter-Züge. Beide wurden aber Anfang 2013 von der Zeichnerin kuroro als Zeichnung entworfen, seitdem dienen sie auch hier auf Antribute als Maskotchen aus.

Die beiden Weiblichen Charaktere sind Zwillingsschwestern die durch ein Gen-Experiment entstehen.
Syntafin ist die ältere von beiden, wobei Choast nicht älter wird oder sich sonst etwas an ihr verändert. Syntafin ist der erste Erfolgreiche versuch aus den DNA-Daten zweier Menschen einen neuen zu erschaffen, daher auch der Name Syntafin, was soviel bedeutet wie "Syntetische Lebensform". Choast selbst war ein Versuch eine Kopie von Syntafin herzustellen, was jedoch schief verlief und die Kopie eine Art "Geist" darstellt.

Zwar sind beide vollwertige Personen, jedoch kann nur Syntafin auch Körperlich älter werden, während Choast körperlich sich nicht ändern kann.
So bleibt Choast ewig in der Form, wie Syntafin mit 16 Jahren aussah, egal wieviel Zeit auch vergehen mag.

Syntafin ist auch die Vernünftigere der beiden ungleichen Zwillingsschwestern, so schaut sie stets auf ihr Auftreten und Aussehen, während Choast eher ein Leben im völligen Chaos bevorzugt.
Daher kommt es auch das Choast des öfteren mit total zersausten Haaren herumläuft oder verrückten Kleiderkreationen.

Trotz ihrer Grundlegenden verschiedenheit und auch ihren ständigen Zickereien sind die beiden Zwillinge unzertrennlich, was wohl daran liegen mag das keine der beiden, ohne die andere Auskommen könnte.

Anmerkung: Syntafin und Choast gehören zu einer kleinen Geschichte, diese wird veröffentlicht sobald ihre Handlung komplett feststeht!

Choast